Selbstbewusstsein ist Lebensqualität. Selbstbewusstsein ist Lebensglück. Die Frage ist nur: Wie stärke ich mein Selbstbewusstsein?
Wie können Eltern ihren Teenagern helfen, die vielen Veränderungen und Herausforderungen zu meistern?
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Handelsschule VSH / Kaufmann/Kauffrau EFZ
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Seminar Selbstbewusstsein als Schlüssel zum Erfolg
Seminar Selbstbewusstsein als Schlüssel zum Erfolg
Selbstbewusstsein ist Lebensqualität. Selbstbewusstsein ist Lebensglück. Die Frage ist nur: Wie stärke ich mein Selbstbewusstsein?
1
Medienworkshop für Eltern: Baustelle Teenager - Eltern als wichtige Mitarbeitende
Medienworkshop für Eltern: Baustelle Teenager - Eltern als wichtige Mitarbeitende
Wie können Eltern ihren Teenagern helfen, die vielen Veränderungen und Herausforderungen zu meistern?
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Zofingen. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Wiedereinstieg in den Beruf schaffen

Nach wie vor ist es meistens das Mutter-Werden, das zu einem Unterbruch der beruflichen Karriere führt. Meist ist es dann die Frau, welche sich eine Zeitlang der Erziehung widmet, wobei sich auch Männer bewusst für eine 'Elternzeit' entschliessen können. Manchmal unterbricht jemand die Berufslaufbahn auch bewusst, um nach einigen Jahren im Beruf eine neue Auslegeordnung zu machen. 

Nicht nur eine Neuorientierung braucht eine gewisse Zeit, manchmal dauert es auch, bis der Wiedereinstieg geschafft ist. Jobwechsel gestalten sich häufig schwierig. Wem es nicht reicht, 'nur' die Grösse des Unternehmens zu ändern, um vom KMU in einen Konzern (oder umgekehrt) zu wechseln, sondern die Branche wechseln möchte, muss damit rechnen, dass andere Bewerbungen bevorzugt werden.

Clever weitergebildet zurück ins Berufsleben

Um nach einem Unterbruch die Karriere neu lancieren zu können, braucht es die Bereitschaft sich weiterzubilden. Damit wird bei der Bewerbung auch gleich im CV ersichtlich, dass man sich Gedanken über den Wiedereinstieg gemacht hat und sich bewusst für eine bestimmte Richtung entschieden hat. Von Vorteil ist sicher, dass das Weiterbildungsangebot in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen ist. Zudem werden inzwischen fast überall Zeitmodelle angeboten, dank denen eine Weiterbildung mit Beruf und Familie vereinbar ist. 

Am Feusi Bildungszentrum in BernSolothurn und Zürich gibt es eine Vielzahl an Weiterbildungen, welche mit praktischen Zeitmodellen und pragmatischer Dauer ideal geeignet sind, um die eigene Karriere in die gewünschte Richtung weiterzuentwickeln. Es werden auch Kurse angeboten, welche noch kürzer dauern und dann passen, wenn Wissen wieder aufgefrischt werden sollte. 

Aufgrund der Rückmeldungen von unseren Kunden haben wir die beliebtesten Weiterbildungs- und Kursangebote von Wiedereinsteigern zusammengetragen. Die Liste ist nicht abschliessend. 

Gerne beraten wir Sie persönlich. Zögern Sie nicht, mit den Kontaktpersonen unten in Kontakt zu treten.

 
 

Ausbildungsorte

 
 
 

Wir beraten Sie gerne persönlich.

 

Ihre Kontaktperson

Wiedereinstieg in den Beruf schaffen

Herr Marcel Widmer

Berufsberatung
Berufs- und Studienberater

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 37 70
E-Mail

 

Weiterempfehlen

 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standorte

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Muri-Gümligen
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
gmlgnfsch

Standort

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Durchführungsorte

Zürich
c/o MBSZ
Stampfenbachstrasse 6
8001 Zürich

043 544 82 32
zrchfsch

Zofingen
c/o Bildungszentrum (BZZ)
Strengelbacherstrasse 27
4800 Zofingen

031 537 34 34
kltrnkdrfsch

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum