Welche Apps nutzen die Jugendlichen derzeit? Antworten auf diese und andere Fragen werden in unserem Workshop erarbeitet.
Die Maturität an der Feusi in Bern lohnt sich auch für Zürcher.
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Maturitätsschulen / Berufsmaturität / Passerelle
 
 
Medienworkshop für Eltern: die Lieblings-Apps der Jugendlichen
Medienworkshop für Eltern: die Lieblings-Apps der Jugendlichen
Welche Apps nutzen die Jugendlichen derzeit? Antworten auf diese und andere Fragen werden in unserem Workshop erarbeitet.
1
Maturität für Zürcher - Eine Rechnung, die aufgeht
Maturität für Zürcher - Eine Rechnung, die aufgeht
Die Maturität an der Feusi in Bern lohnt sich auch für Zürcher.
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung zum 1.–6. Schuljahr an der Mattenstrasse in Muri Gümligen. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Zürich. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Feusi Seminar "Nachhaltiges Management"

01.12.2017

Der Bereich Weiterbildung hat für Mitarbeitende und interessierte externe Gäste ein Seminar zum Thema "Nachhaltiges Management" angeboten.

Immer wieder führen die verschiedenen Bereiche des Feusi Bildungszentrums für die angestellten Lehrpersonen, Mitarbeitende aus der Administration sowie externe Gäste Seminare durch. Zuletzt organisierte der Bereich Weiterbildung ein solches zum Thema "Nachhaltiges Management" durch. Am Donnerstag, 30. November, konnten Interessierte kostenlos mehr über dieses immer wichtiger werdende Thema erfahren.

Erfahrene Experten
Als Experten traten Prof. Olaf Holstein und Dr. Markus Braun auf. Holstein befasst sich seit mehreren Jahrzehnten mit dem Thema und hat bereits zwei Bände zum Titel "Eco Economics Umweltmanagement" publiziert. Braun seinerseits verantwortet an der PHW Bern das CAS in Eco Economics. Die beiden Referenten stellten Möglichkeiten vor, wie auch mit grünen Ideen schwarze Zahlen geschrieben werden könn(t)en. Obwohl ein Trend hin zu ökologischerem Wirtschaften erkennbar sei, fehle in der Wirtschaft nach wie vor die breite Akzeptanz für mehr Nachhaltigkeit.

Olaf Holstein spricht im Seminar "Nachhaltiges Management" über Möglichkeiten, wie im Alltag mehr Nachhaltigkeit realisiert werden kann. (Foto: mytree.tv)
Olaf Holstein spricht im Seminar "Nachhaltiges Management" über Möglichkeiten, wie im Alltag mehr Nachhaltigkeit realisiert werden kann. (Foto: mytree.tv)

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Bern
(Kita Preschool Kindergarten Primarstufe)
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
Kita
Preschool
Kindergarten
Primarschule

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum
 

Suche

 
 

Kontakt Feusi Bildungszentrum

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Bern
(Kita Preschool Kindergarten Primarstufe)
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
Kita
Preschool
Kindergarten
Primarschule

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

 
 
 
360° Tour

360° Tour