Der Bundesrat hat beschlossen, dass Absolvierende einer höheren Berufsbildung (HBB) ab 2018 50% der Lehrgangskosten als "Subjektfinanzierung" zurückfordern können.
Am Feusi Stand an der Berufs- und Ausbildungsmesse BAM können sich Besucher informieren und zudem in virtuelle Welten abtauchen sowie VR-Brillen gewinnen.
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
50% Bundesbeiträge in der höheren Berufsbildung
50% Bundesbeiträge in der höheren Berufsbildung
Der Bundesrat hat beschlossen, dass Absolvierende einer höheren Berufsbildung (HBB) ab 2018 50% der Lehrgangskosten als "Subjektfinanzierung" zurückfordern können.
1
Infos und VR-Brillen an der BAM
Infos und VR-Brillen an der BAM
Am Feusi Stand an der Berufs- und Ausbildungsmesse BAM können sich Besucher informieren und zudem in virtuelle Welten abtauchen sowie VR-Brillen gewinnen.
2
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung zum 1.-6. Schuljahr an der Mattenstrasse in Muri Gümligen. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Start der Maturitätsprüfungen 2017

18.05.2017

Heute starteten die (Sport-)Gymnasiasten zu den Maturitätsprüfungen. Den Auftakt machte der Deutsch-Aufsatz.

Heute Morgen war an der Feusi etwas mehr Nervosität als üblich spürbar. Für rund 50 Schülerinnen und Schüler aus dem (Sport-) Gymnasium starteten um Punkt 8.00 Uhr die diesjährigen Maturitätsprüfungen.

Erst schriftliche, dann mündliche Maturitätsprüfungen
Als erste Prüfung stand der vierstündige Deutsch-Aufsatz auf dem Programm. Im Verlauf einer Woche werden die restlichen schriftlichen Prüfungen folgen. Die mündlichen Maturitätsprüfungen werden ab dem 12. Juni stattfinden. Am Schluss dieses veritablen Prüfungsmarathons stehen hoffentlich die eidgenössisch anerkannte, kantonale Matura und eine rauschende Diplomfeier. Wir wünschen viel Erfolg.

Schülerinnen und Schüler an einer Maturitätsprüfung (Foto: MKT/Feusi)
Schülerinnen und Schüler an einer Maturitätsprüfung (Foto: MKT/Feusi)

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Bern
(Kita Preschool Kindergarten Primarstufe)
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 33 50
Kita
Preschool
Kindergarten
Primarschule

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum
 

Social Media

Zertifizierung

Logo Eduqua

Bildungspartner

 

Suche

 
 

Kontakt Feusi Bildungszentrum

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Bern
(Kita Preschool Kindergarten Primarstufe)
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 33 50
Kita
Preschool
Kindergarten
Primarschule

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch