Der Weiterbildungslehrgang dipl. Betriebswirtschafter/-in HF an der Feusi startet im April 2017 mit einer weiteren Zeitvariante
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
1.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
1.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF mit zusätzlichen Zeitvarianten
Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF mit zusätzlichen Zeitvarianten
Der Weiterbildungslehrgang dipl. Betriebswirtschafter/-in HF an der Feusi startet im April 2017 mit einer weiteren Zeitvariante
1
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
2
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5

Dipl. Tourismusfachmann/ Tourismusfachfrau HF

Die Ausbildung dipl. Tourismusfachmann/-frau HF befähigt Sie, als Spezialist/-in eine Fach-  und Führungsverantwortung in einem touristischen Betrieb wie auch in anderen Branchen zu übernehmen.

 
 

Ausbildungsziel

  • Sie verstehen den Tourismus und seine Bereiche als branchenübergreifendes Netzwerk. 
  • Sie erkennen wichtige globale Einflussfaktoren der Tourismuswirtschaft.
  • Sie nehmen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge wahr.
  • Sie pflegen einen kompetenten Umgang mit Menschen.
 

Abschluss

Dipl. Tourismusfachmann HF/ Dipl. Tourismusfachfrau HF

 

Zulassungsbedingungen

Zum Studiengang dipl. Tourismusfachmann HF/ dipl. Tourismusfachfrau HF wird zugelassen, wer

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis nachweist.
  • über ein Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule verfügt.
  • die gymnasiale Maturität oder die Berufsmaturität erfolgreich absolviert hat.
 

Details Standorte

Bern

Start/Dauer/Unterrichtszeiten

September

Dauer Unterrichtszeiten

6 Semester (3 Jahre)

Mittwoch, 9.00–17.00 Uhr
Donnerstag, 9.00–17.00 Uhr
Freitag, 9.00–17.00 Uhr

Der Unterricht ist auf 11 Handlungsfelder/Unterrichtsgebiete ausgerichtet. 
Die Inhalte der Unterrichtsfächer werden vernetzt über 6 Semester vermittelt. Im 3. sowie im  5. Semester findet jeweils ein sechsmonatiges Praktikum in einem tourismusorientierten Betrieb statt.

 

Lehrgangsinhalte

Handlungsfeld Fachgebiet/Modul

Tourismus

Tourismuslehre / Tourismusgeografie / Touristische Trends / Tourismuspolitik / Destinationsmanagement / Tourismusrechnung / Travel Industry – Tour Operating / Mobilität / Hospitality Management

Wirtschaft und Management

Volkswirtschaftslehre / Betriebswirtschaftslehre / Kultur / Gesellschaft / Strategisches Management / Businessplan / Intensivwoche Businessplan

Qualität/Umwelt/Sicherheit


Marketing

Marketing / Verkaufsgrundlagen/-training / Online-Marketing / Eventmarketing

Personalmanagement
und -führung

Personalmanagement / Personalführung

Rechnungswesen

Finanzielles Rechnungswesen / Betriebliches Rechnungswesen

Finanzierung und Investition

Finanzierungsgrundlagen / Investitionsrechnen/Controlling und Finanzplanung

Informatik


Kommunikation

Kommunikation / Präsentation / Medien / Journalistik

Projektmanagement


Sprachen

Englisch / Französisch / Spanisch

Planspiel


Einführung wissenschaftl.
Schreiben


 

Vertrag

 

Kosten

CHF 1540.– pro Quartal (inkl. Prüfungsleistungen, Semester- und Diplomarbeiten, Exkursion, Transferaufgaben und Projektwoche/ exkl. Lehrmittel und Kopien)

 

Ihre Kontaktperson

Dipl. Tourismusfachmann/ Tourismusfachfrau HF

Frau Daniela  Schärmeli

Weiterbildung
Admin. Lehrgangsleiterin

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 36 36
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

Nächste Infoveranstaltungen

Weiterführende Angebote

Links

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 36 36
wtrbldngfsch

Öffnungszeiten Sekretariat Bern

Mo.– Do.

7.30 –12.00 Uhr
13.30 –18.30 Uhr

Fr.

7.30 –12.00 Uhr
13.30 –16.00 Uhr

Sa.

7.30 –13.00 Uhr

Öffnungszeiten Solothurn

Mo.– Fr.

7.45 –12.00 Uhr
13.00 –17.15 Uhr

Sa.

7.15 –12.00 Uhr

Kontakt


 

Social Media

Zertifizierung

Logo Eduqua

Bildungspartner

 

Suche

 
 

Kontakt Feusi Bildungszentrum

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch