Der Bundesrat hat beschlossen, dass Absolvierende einer höheren Berufsbildung (HBB) ab 2018 50% der Lehrgangskosten als "Subjektfinanzierung" zurückfordern können.
Am Feusi Stand an der Berufs- und Ausbildungsmesse BAM können sich Besucher informieren und zudem in virtuelle Welten abtauchen sowie VR-Brillen gewinnen.
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
50% Bundesbeiträge in der höheren Berufsbildung
50% Bundesbeiträge in der höheren Berufsbildung
Der Bundesrat hat beschlossen, dass Absolvierende einer höheren Berufsbildung (HBB) ab 2018 50% der Lehrgangskosten als "Subjektfinanzierung" zurückfordern können.
1
Infos und VR-Brillen an der BAM
Infos und VR-Brillen an der BAM
Am Feusi Stand an der Berufs- und Ausbildungsmesse BAM können sich Besucher informieren und zudem in virtuelle Welten abtauchen sowie VR-Brillen gewinnen.
2
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Französisch Sprachdiplomkurs DFP

Die Sprachdiplome des Chambre de commerce et d'industrie de Paris gehören in der Schweiz zu den wertvollsten Sprachabschlüssen im kaufmännischen Bereich.

 
 

Kursziel

Sprachniveau B1
Selbständige Sprachanwendung gemäss Europäischem            Referenzrahmen: Sie finden sich in Alltags- und Bürosituationen         sprachlich zurecht.

 

Abschluss

Diplôme de français professionel DFP B1

 

Voraussetzungen

Französischkenntnisse auf A2-Niveau: Sie können sich in vertrauten Situationen mit kurzen Sätzen verständigen.

 

Details Standort

Bern

Ausbildungsstart

Oktober und Januar

 

Kursdauer

8 x 2 Lektionen

 

Kosten

CHF 300.– und CHF 440.– für Prüfungsgebühr/Lehrmittel

 

Ihre Kontaktperson

Französisch Sprachdiplomkurs DFP

Frau Kaltrina Kadriu

Berufsbildung
Assistentin Berufsbildung

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 34 34
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

Nächste Infoveranstaltungen

Weiterführende Angebote

Links

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Weiterbildung
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 36 36
wtrbldngfsch

Öffnungszeiten Sekretariat Bern

Mo.– Do.

7.30 –12.00 Uhr
13.30 –18.30 Uhr

Fr.

7.30 –12.00 Uhr
13.30 –16.00 Uhr

Sa.

7.30 –13.00 Uhr

Öffnungszeiten Solothurn

Mo.– Fr.

7.45 –12.00 Uhr
13.00 –17.15 Uhr

Sa.

7.15 –12.00 Uhr

Kontakt


 

Social Media

Zertifizierung

Logo Eduqua

Bildungspartner

 

Suche

 
 

Kontakt Feusi Bildungszentrum

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch