An zwei Kursabenden erfahren die zahlreichen Interessierten, worauf beim Ausfüllen der Steuererklärung zu achten ist.
Unsere Schülerinnen und Schüler des 1. bis 6. Schuljahres haben in einem Gesamtchor Weihnachtslieder vorgetragen. Ein unvergessliches Erlebnis!
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Wie man eine Steuererklärung optimal ausfüllt
Wie man eine Steuererklärung optimal ausfüllt
An zwei Kursabenden erfahren die zahlreichen Interessierten, worauf beim Ausfüllen der Steuererklärung zu achten ist.
1
Musik erleben!
Musik erleben!
Unsere Schülerinnen und Schüler des 1. bis 6. Schuljahres haben in einem Gesamtchor Weihnachtslieder vorgetragen. Ein unvergessliches Erlebnis!
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung zum 1.-6. Schuljahr an der Mattenstrasse in Muri Gümligen. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF mit zusätzlichen Zeitvarianten

10.01.2017

Der Weiterbildungslehrgang dipl. Betriebswirtschafter/-in HF an der Feusi startet im April 2017 mit einer weiteren Zeitvariante

Der Weiterbildungslehrgang dipl. Betriebswirtschafter/-in HF an der Feusi startet im April 2017 mit einer weiteren Zeitvariante. Variante 1 sieht den Unterricht jeweils am Mittwochabend und am Samstag sowie für einzelne Blockkurse am Freitag vor. In Variante 2 wird an Dienstagabenden und freitagnachmittags unterrichtet. Neben den bisher üblichen Starts im April kann der Lehrgang auch im Oktober begonnen werden.

Die hochwertige Generalistenausbildung ist die ideale Vorbereitung auf eine Kaderfunktion und und kann berufsbegleitend absolviert werden. Nach dem Abschluss verfügen dipl. Betriebswirschafter HF/dipl. Betriebswirtschafterinnen HF über ein umfassendes, vertieftes und praxisorientiertes Fachwissen. 

Der Lehrgang Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF bietet neben einem zusätzlichen Start im Oktober eine weitere Zeitvariante. (Bild: MKT)
Der Lehrgang Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF bietet neben einem zusätzlichen Start im Oktober eine weitere Zeitvariante. (Bild: MKT)

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standorte

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Muri-Gümligen
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
gmlgnfsch

Standort

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Durchführungsorte

Zürich
c/o MBSZ
Stampfenbachstrasse 6
8001 Zürich

043 544 82 32
zrchfsch

Zofingen
c/o Bildungszentrum (BZZ)
Strengelbacherstrasse 27
4800 Zofingen

031 537 34 34
kltrnkdrfsch

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum