Die Weiterbildungen für Marketing- und Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis starten neu im Januar. Die Durchführung der "Freitagsvariante" ist garantiert.
Unsere Praktikant/-innen haben an der Feusi Weihnachtsfeier für Animation gesorgt - und dabei Spenden gesammelt, die nun an die WBM überreicht wurden.
7.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Marketing- und Verkaufsfachleute neu mit Januar-Start
Marketing- und Verkaufsfachleute neu mit Januar-Start
Die Weiterbildungen für Marketing- und Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis starten neu im Januar. Die Durchführung der "Freitagsvariante" ist garantiert.
1
Feusi Praktikanten spenden für den guten Zweck
Feusi Praktikanten spenden für den guten Zweck
Unsere Praktikant/-innen haben an der Feusi Weihnachtsfeier für Animation gesorgt - und dabei Spenden gesammelt, die nun an die WBM überreicht wurden.
2
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung zum 1.-6. Schuljahr an der Mattenstrasse in Muri Gümligen. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Studieren in Solothurn

2016 wurde das Feusi Bildungszentrum in Solothurn zur Höheren Fachschule (HF). Nachdem alle Voraussetzungen erfüllt waren und ein Rahmenlehrplan zusammengestellt wurde, konnte der Lehrgang Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF gestartet werden. Die Feusi konnte eine Klasse mit 18 Studenten zu dieser sechs Semester dauernden Ausbildung auf Tertiärstufe begrüssen. (News zum Nachlesen)

 
 

Positive erste Erfahrungen an der HFW

Zum ersten Jahrgang der Studierenden an der HFW der Feusi Solothurn zählt auch Tobias Bussmann. Bussmann wollte sich nach ersten beruflichen Schritten in der Informatik-Branche umorientieren. Da anfangs Sommer aber kaum mehr Lehrstellen auffindbar waren, stiess er auf die Feusi Handelsschule mit der er den Wechsel in den kaufmännischen Bereich schaffen sollte. Überzeugt hatte ihn der Aufbau mit Bürofach-, dann Handelsdiplom und dem EFZ am Schluss. Dazu seien während der Ausbildung ein Informatikzertifikat und mehrere Sprachdiplome gekommen. "Die Benefits waren viel höher als wenn man eine normale Lehre absolvieren würde", konnte Tobias Bussmann schliesslich resümieren.

Tobias Bussmann absolvierte erst die Handelsschule und nun die Höhere Fachschule Wirtschaft HFW an der Feusi Solothurn. (Foto: P. Hischier/Feusi)
Tobias Bussmann absolvierte erst die Handelsschule und nun die Höhere Fachschule Wirtschaft HFW an der Feusi Solothurn. (Foto: P. Hischier/Feusi)

Wichtiger als Diplome ist ihm jedoch das Know-how. Bussmann will das Gelernte verstehen und anwenden können. Das erfordert viel Eigeninitiative. Eine Eigenschaft, welche auch beim Studium gefragt ist und sich nun bezahlt macht. Bussmann gehört nämlich zum ersten Jahrgang der HF-Studenten an der Feusi Solothurn - für die berufsbegleitende Weiterbildung zum Dipl. Betriebswirtschafter HF. "Eine Generalistenausbildung, welche eigentlich alles bieten würde, falls man sich eines Tages selbstständig machen möchte", umschreibt Bussmann seine neuste Etappe auf dem zweiten Bildungsweg.

Arbeit und Studium liessen sich gut miteinander kombinieren. Dank dem Solothurner Zeitmodell mit Unterrichtszeiten am Dienstag- und Donnerstagabend und einzelnen Blockkursen an Freitagen bleibe zudem Zeit für Freunde und Hobbys, was Tobias Bussmann sehr schätzt. Auch die Fächer seien sehr interessant und die Dozenten tauschten sich viel mit den Studierenden aus. Bussman gefällt es - auch auf Stufe HF - an der Feusi Solothurn.

Alle Solothurner Angebote im Überblick

Zur Höheren Fachschule Wirtschaft HFW (HF-Studium)

Zur Privaten Hochschule Wirtschaft PHW Bern (FH-Studium)

 
 

Wir beraten Sie gerne persönlich.

 

Ihre Kontaktperson

Studieren in Solothurn

Herr Oswald von Arx

Geschäftsleitung, Kanton Solothurn
Standortleiter / Mitglied der Geschäftsleitung

Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn
032 544 54 27
E-Mail

 

Weiterempfehlen

 

Nächste Infoveranstaltungen

Links

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Bern
(Kita Preschool Kindergarten Primarstufe)
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
Kita
Preschool
Kindergarten
Primarschule

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum
 

Bildungspartner

Zertifizierung

Logo Eduqua

Social Media

 

Suche

 
 

Kontakt Feusi Bildungszentrum

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Bern
(Kita Preschool Kindergarten Primarstufe)
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
Kita
Preschool
Kindergarten
Primarschule

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch