Mit Privatunterricht in den Hauptfächern Mathe, Deutsch und Französisch während der letzten Woche der Schulferien können Schülerinnen und Schüler ab dem 6. Schuljahr Schulstoff nachholen oder vorbereiten, damit der Start ins neue Schuljahr ein Lernerfolg wird.
Die Zusatzausbildung dipl. Kaufmann/-frau VSH, Handelsdiplom VSH und der Lehrgang dipl. Wirtschaftsfachmann/-frau HWD VSK richten sich an Angestellte im kaufmännischen Bereich oder Quereinsteiger.
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
dipl. Kaufmann/-frau VSH,
Handelsdiplom VSH,
Höheres Wirtschaftsdiplom HWD VSK
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
dipl. Kaufmann/-frau VSH,
Handelsdiplom VSH,
Höheres Wirtschaftsdiplom HWD VSK
 
 
Fit für den Schulstart
Fit für den Schulstart
Mit Privatunterricht in den Hauptfächern Mathe, Deutsch und Französisch während der letzten Woche der Schulferien können Schülerinnen und Schüler ab dem 6. Schuljahr Schulstoff nachholen oder vorbereiten, damit der Start ins neue Schuljahr ein Lernerfolg wird.
1
Ausbildungsstarts im August in Zürich
Ausbildungsstarts im August in Zürich
Die Zusatzausbildung dipl. Kaufmann/-frau VSH, Handelsdiplom VSH und der Lehrgang dipl. Wirtschaftsfachmann/-frau HWD VSK richten sich an Angestellte im kaufmännischen Bereich oder Quereinsteiger.
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Zürich. Nach einer kurzen allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zu unserem Weiterbildungsangebot. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Zürich. Nach einer kurzen allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zu unserem Weiterbildungsangebot. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Marketing in allen Facetten am Swiss Agro Forum

07.09.2018

Erneut fand in den Räumlichkeiten des Feusi Bildungszentrums in Bern das Swiss Agro Forum statt, an welchem in einem abwechslungsreichen Programm der "Erfolgsfaktor Marketing-Mix" thematisiert wurde.

Swiss Agro Forum 2018 Urs Kessler Jungfraubahnen

Seit mehreren Jahren ist die Feusi stolzer Hauptsponsor des Swiss Agro Forum und stellt seine Räumlichkeiten für den Anlass zur Verfügung. Die Ausgabe 2018 vom Freitag, 7. September, widmete sich dem Thema "Erfolgsfaktor Marketing-Mix". Neben Keynote-Referaten umfasste das Programm auch eine Diskussionsrunde und diverse Workshops.

Namhafte Referenten
Die erfreuliche Teilnehmerzahl von rund 140 Personen war sicher auch mit den angekündigten Keynote-Speakern zu begründen. Den Auftakt machte morgens Marc Lüthi, der CEO der SCB Eishockey AG, der über den "Marketingmythos SCB" und Branding sprach. Auf Lüthi folgte Hugo Wetzel, der Executive President der Alpinen Ski-WM in St. Moritz 2017. Wetzel blickte zurück auf den Grossanlass und betonte die Wichtigkeit von Multiplikatoren.

Innovationen - und eben doch der Preis
Nach einer Diskussionsrunde mit Experten aus der Werbebranche, einer Bloggerin und einem Werbekunden folgte am Nachmittag ein weiteres Referat. Urs Kessler, der Geschäftsführer der Jungfraubahnen, brachte den Anwesenden die Herausforderungen in einem gesättigten und globalisierten Markt näher. Der grosse Erfolg der Jungfraubahnen fusse auf Grundsätzen wie

  • Innovationsgeist: Nicht einfach von Anderen zu kopieren und stattdessen eine gewisse Exklusivität zu bieten, sei langfristig nötig. Welche Innovation ankommen könnte, erfahre man nur im direkten Kundenkontakt. Kessler bekannte sich deshalb auch zu einem stationären Vertriebsnetz - als Ergänzung zum Onlinevertrieb.
  • Preispolitik: Natürlich müsse das Produkt gut sein. Glücklich, wer ein absolutes Top-Produkt habe und sozusagen in der Champions League spielen könne - darunter gehe aber eigentlich alles über den Preis. Die Jungfraubahnen haben diese Lehre für ihr Wintergeschäft, welches nur noch rund 13% ausmacht, gezogen.

Vertiefung in Workshops
Der Nachmittag bot den Teilnehmern des Swiss Agro Forum zudem die Gelegenheit in einem von fünf verschiedenen Workshops spezifische Marketing-Fragen zu vertiefen. In den Workshops über Virtual Reality, Social Media, Prozessoptimierung oder Digital Marketing ging es sehr interaktiv zu und her.

 
 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Bern
(Kita Preschool Kindergarten Primarstufe)
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
Kita
Preschool
Kindergarten
Primarschule

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum
 

Suche

 
 

Kontakt Feusi Bildungszentrum

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Bern
(Kita Preschool Kindergarten Primarstufe)
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
Kita
Preschool
Kindergarten
Primarschule

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

 
 
 
360° Tour

360° Tour