Wir verwenden Cookies zur Website Analyse und Optimierung. Datenschutz
Unsere Betriebswirtschafter/-innen HF sind nach München gereist und haben die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH besichtigt, wo Marketing- auf Supply-Chain-Kompetenz trifft.
In dieser Impulsveranstaltung zeigen wir an konkreten Beispielen auf, wie Eltern und Lernpersonen die Kinder und Jugendlichen zur Selbstdisziplin anleiten können.
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Studienreise Betriebswirtschafter/-innen HF
Studienreise Betriebswirtschafter/-innen HF
Unsere Betriebswirtschafter/-innen HF sind nach München gereist und haben die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH besichtigt, wo Marketing- auf Supply-Chain-Kompetenz trifft.
1
Lernen ohne Drama
Lernen ohne Drama
In dieser Impulsveranstaltung zeigen wir an konkreten Beispielen auf, wie Eltern und Lernpersonen die Kinder und Jugendlichen zur Selbstdisziplin anleiten können.
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung zum 1.–6. Schuljahr an der Mattenstrasse in Muri Gümligen. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Praktikumstart an der Feusi

03.07.2018

Jeweils anfangs Juli startet für die Handelsschüler/-innen mit einem Praktikum an der Feusi der betriebliche Teil ihrer Ausbildung zum EFZ Kaufmann/-frau.

Absolvieren ihr Praktikum an der Feusi: Handelsschüler/-innen des Feusi Bildungszentrums. (Bild: MKT)
Absolvieren ihr Praktikum an der Feusi: Handelsschüler/-innen des Feusi Bildungszentrums. (Bild: MKT)

Das interessante Ausbildungsmodell der Feusi Handelsschule VSH kombiniert Theorie und Praxis auf bewährte Art: Nach zwei Jahren in der Schule - respektive nach nur einem Jahr beim Modell Handelsschule intensiv VSH - und dem Abschluss der schulischen Prüfungen, wird während einem Jahr in einem Betrieb gearbeitet.

Eigene Praktikums-Vermittlung im Haus
Den vielen Handelsschülern der Feusi hilft bei ihrer Suche nach einer passenden Praktikumsstelle die interne Vermittlungsplattform PraktiKa. Da das Feusi Bildungszentrum nicht nur Schulstätte, sondern seit Jahren auch ein Lehrbetrieb mit hervorragender Abschlussquote ist, werden jährlich knapp ein Dutzend Praktikumsstellen intern besetzt. In ganz unterschiedlichen Bereichen wie dem Rechnungswesen, dem Personalwesen, den Schulsekretariaten oder am Empfang sammeln die angehenden Kaufleute EFZ die nötigen Erfahrungen für die betrieblichen Prüfungen.

Die Feusi wünscht ein lehrreiches und spannendes Praktikumsjahr!

 
 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standort Bern-Wankdorf

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Bern-Wankdorf

Standort Muri-Gümligen

Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
gmlgnfsch

Das Gebäude der Kita - 6. Schuljahr in Muri-Gümligen

Standort Solothurn

Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Solothurn
Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum