Der Weiterbildungslehrgang dipl. Betriebswirtschafter/-in HF an der Feusi startet im April 2017 mit einer weiteren Zeitvariante
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
1.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
1.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF mit zusätzlichen Zeitvarianten
Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF mit zusätzlichen Zeitvarianten
Der Weiterbildungslehrgang dipl. Betriebswirtschafter/-in HF an der Feusi startet im April 2017 mit einer weiteren Zeitvariante
1
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
2
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5

Dipl. Wirtschaftsinformatiker/ Wirtschaftsinformatikerin HF

Mit der Weiterbildung dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF eignen sich ein umfassendes betriebswirtschaftliches Fachwissen und fundierte IT-Kenntnisse an mit dem Ziel, Informations- und Kommunikationssysteme aufzubauen und als Schnittstelle zwischen Informatik und verschiedenen Bereichen (wie Unternehmungsführung, Rechnungswesen, HR) zu wirken. Mit dem umfassenden Studium erarbeiten Sie sich die notwendige Voraussetzung zur Übernahme von verantwortungsvollen Führungsfunktionen in Konzernen, KMUs oder der öffentlichen Verwaltung.

 
 

Ausbildungsziel

Die Absolventinnen und Absolventen erhalten eine fundierte und zielorientierte Ausbildung, die sie befähigt, sowohl Fach-, wie auch Führungsverantwortung in der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zu übernehmen.

 

Abschluss

Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF/ Dipl. Wirtschaftsinformatikerin HF

 

Zulassungsbedingungen

Die Ausbildung zum dipl. Wirtschaftsinformatiker HF/ zur dipl. Wirtschaftsinformatikerin HF eignet sich für Informatiker, Mediamatiker, Kaufleute, aber auch für Personen mit anderen EFZ oder Maturität. Es werden auch Personen zugelassen, welches über ein Diplom, einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule, verfügen. Zur Ausbildung wird auch zugelassen, wer mindestens über drei Jahre Berufserfahrung im Umfeld der Wirtschaftsinformatik verfügt.

In allen Fällen ist ein Anstellungsverhältnis von mindestens 50% während der gesamten Ausbildung nachzuweisen.

 

Details Standorte

Bern

Start/Dauer/Unterrichtszeiten

April und Oktober

Variante Unterrichtszeiten

Variante 1

Mittwoch, 17.00–20.15 Uhr/ Samstag, 8.00–13.00 Uhr

Variante 2

Dienstag, 18.00–21.15 Uhr/ Freitag, 13.30–19.00 Uhr

Das berufsbegleitende Diplomstudium dauert 6 Semester.

 

Lehrgangsinhalte

Fachgebiet Modul

Allgemeinbildung

Business English


Kommunikation/ Präsentationstechnik


Lern- und Arbeitstechnik


Komplexitätsmanagement (Systems Engineering)


Mathematik


Statistik

BWL

Unternehmungsführung (BWL, VWL und Marketing)


Fibu / Bebu / Inv. Re


Rechtslehre und  IT Recht (DS, IT Verträge)


BPM und OL


Projektmanagement


Führungslehre

Wirtschaftsinformatik

Office Informatik (Excel, Access, Google Docs, Skriptprogrammierung)

                         

Objektorientierte Programmierung

                         

Requirements Engineering

                         

Datenbanken

                         

Webtechnologien (HTML, CSS, XML, RDF, JSON, PHP)

                         

Betriebssysteme

                         

Netzwerke & Internetworking

                         

Softwarearchitektur

                         

Systemarchitektur und Verteilte Systeme

                         

Mobile Computing

                         

MIT Strategie

                         

Innovation & Technologiemanagement

                         

QM und Testing

                         

IT SM

Business Solution

Risk Management/ IT Gov/ BCM


IT Portfoliomanagement (Portfolio/ Führung II)


Informationsmanagement


Standardsoftware (ERP, ECM etc)


Integrationsprojekt

 

Prospekt

Der Prospekt wird in Kürze publiziert. Melden Sie sich für mehr Informationen direkt bei der Kontaktperson.

 

Vertrag

 

Kosten

CHF 1400.– pro Quartal (inkl. Prüfungsleistungen, Semester- und Diplomarbeiten, Exkursion, Transferaufgaben und Projektwoche/ exkl. Lehrmittel und Kopien)

 

Ihre Kontaktperson

Dipl. Wirtschaftsinformatiker/ Wirtschaftsinformatikerin HF

Frau Lucia Marzano

Berufsbildung, Weiterbildung, Qualitätsmanagement, Zentrale Dienste
Leiterin Qualitätsmanagement / Lehrgangsleiterin

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 36 36
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 36 36
wtrbldngfsch

Öffnungszeiten Sekretariat Bern

Mo.– Do.

7.30 –12.00 Uhr
13.30 –18.30 Uhr

Fr.

7.30 –12.00 Uhr
13.30 –16.00 Uhr

Sa.

7.30 –13.00 Uhr

Öffnungszeiten Solothurn

Mo.– Fr.

7.45 –12.00 Uhr
13.00 –17.15 Uhr

Sa.

7.15 –12.00 Uhr

Kontakt


 

Social Media

Zertifizierung

Logo Eduqua

Bildungspartner

 

Suche

 
 

Kontakt Feusi Bildungszentrum

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch