Wir verwenden Cookies zur Website Analyse und Optimierung. Datenschutz
Der Sportschüler Nino Cavigelli und sein Vater erzählen uns, weshalb Sie vor ein paar Jahren von der öffentlichen Schule zur Feusi gewechselt sind.
Eine ehemalige Feusi Schülerin erzählt, was sie am Feusi Bildungszentrum schätzt und welche Erfahrungen sie mit uns gemacht hat.
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Ein Feusi Schüler erzählt
Der Sportschüler Nino Cavigelli und sein Vater erzählen uns, weshalb Sie vor ein paar Jahren von der öffentlichen Schule zur Feusi gewechselt sind.
1
Eine Feusi Schülerin erzählt
Eine Feusi Schülerin erzählt
Eine ehemalige Feusi Schülerin erzählt, was sie am Feusi Bildungszentrum schätzt und welche Erfahrungen sie mit uns gemacht hat.
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

HR-Fachmann/ HR-Fachfrau, eidg. FA

Der Lehrgang HR-Fachmann/-frau empfiehlt sich für interessierte und zielstrebige Berufsleute, die in ihrem Unternehmen die Verantwortung für alle HR-Prozesse übernehmen wollen.

 
 

Ausbildungsorte

 

Ausbildungsziel

Sie vertiefen und ergänzen Ihr Grundlagenwissen in diversen für das Personalmanagement relevanten Bereichen, wie zum Beispiel in Personalmarketing, Arbeitsrecht, Sozialversicherungen, Kommunikation, Betriebspsychologie, Personalentwicklung oder Mitarbeiterführung.

 

Abschluss

  • Diplom HR-Fachmann VSK/ HR-Fachfrau VSK (Verband Schweizerischer Kaderschulen)
  • Berufsprüfung HR-Fachmann/ HR-Fachfrau, mit eidg. Fachausweis
 

Zulassungsbedingungen

  • Lehrabschluss oder Matura
  • Zertifikat Personalassistent/-in
  • mind. 2 Jahre Erfahrung im Personalwesen
 

Schnupperlektionen

Lust mehr zu erfahren? In den Schnupperlektionen erhalten Sie einen Einblick in den Unterricht und die Arbeitsatmosphäre. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Kontaktperson.

 

Details Standorte

Bern

Start/Dauer/Unterrichtszeiten

Oktober

Variante

Unterrichtszeiten

Freitag

8.15–15.15 Uhr

Samstag

8.15–15.15 Uhr

Abend

Montag- und Mittwochabend, 17.45 –21.00 Uhr

Der Lehrgang dauert 12 Monate.

Angebotene Fachrichtungen

  • Fachrichtung A: Betriebliches Human Resource Management
  • Fachrichtung B: Öffentliche Personalvermittlung und -beratung
  • Fachrichtung C: Private Personalvermittlung und -verleih

Der Lehrgang HR-Fachmann/-frau VSK führt zum Verbandsdiplom; Schweizerischer Kaderschulen.

 

Vertrag

 

Kosten

CHF 6300.– (inkl. Kursunterlagen exkl. Prüfungsgebühr HRSE CHF 1200.–)

Im Zuge der stärkeren Förderung der höheren Berufsbildung setzt der Bund bei eidg. Berufsprüfungen oder höheren Fachprüfungen ab dem 1. Januar 2018 auf die Subjektfinanzierung. Studierende erhalten 50% der Ausbildungskosten direkt vom Bund zurückbezahlt. > mehr erfahren 

Subventionen für Temporärarbeitende

Temporärarbeitende können für dieses Angebot finanzielle Unterstützung von temptraining, dem Weiterbildungsfond der Temporärbranche, beantragen. Erfahren Sie mehr über temptraining und die Konditionen.

 

Ihre Kontaktperson

HR-Fachmann/ HR-Fachfrau, eidg. FA

Frau Daniela  Schärmeli

Weiterbildung
Admin. Lehrgangsleiterin Weiterbildung

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 36 36
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

Solothurn

Start/Dauer/Unterrichtszeiten

Oktober

Variante

Unterrichtszeiten

Abend

Montag- und Mittwochabend, 18.00 – 21.15 Uhr

Der Lehrgang dauert 12 Monate.

Angebotene Fachrichtung

  • Fachrichtung A: Betriebliches Human Resource Management

Der Lehrgang HR-Fachmann/-frau VSK führt zum Verbandsdiplom; Schweizerischer Kaderschulen.

 

Vertrag

 

Kosten

CHF 6300.– (inkl. Kursunterlagen, exkl. Prüfungsgebühr HRSE CHF 1200.–)

Im Zuge der stärkeren Förderung der höheren Berufsbildung setzt der Bund bei eidg. Berufsprüfungen oder höheren Fachprüfungen ab dem 1. Januar 2018 auf die Subjektfinanzierung. Studierende erhalten 50% der Ausbildungskosten direkt vom Bund zurückbezahlt. > mehr erfahren 

Subventionen für Temporärarbeitende

Temporärarbeitende können für dieses Angebot finanzielle Unterstützung von temptraining, dem Weiterbildungsfond der Temporärbranche, beantragen. Erfahren Sie mehr über temptraining und die Konditionen.

 

Ihre Kontaktperson

HR-Fachmann/ HR-Fachfrau, eidg. FA

Herr Jens Kneib

Kanton Solothurn
Admin. Lehrgangsleiter

Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn
032 544 54 54
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

 
 

100% Prüfungserfolg!

Alle unsere Lehrgangsteilnehmer/-innen der Klasse 2018/2019 in Bern haben die eidg. Berufsprüfung zur HR-Fachfrau/ zum HR-Fachmann bestanden. 

 
 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standort Bern

Weiterbildung
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 36 36
wtrbldngfsch

Standort Solothurn

Weiterbildung
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Welche unserer Aus-/Weiterbildung passt zu Ihnen?

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum