Wir verwenden Cookies zur Website Analyse und Optimierung. Datenschutz
Unsere Betriebswirtschafter/-innen HF sind nach München gereist und haben die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH besichtigt, wo Marketing- auf Supply-Chain-Kompetenz trifft.
In dieser Impulsveranstaltung zeigen wir an konkreten Beispielen auf, wie Eltern und Lernpersonen die Kinder und Jugendlichen zur Selbstdisziplin anleiten können.
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Studienreise Betriebswirtschafter/-innen HF
Studienreise Betriebswirtschafter/-innen HF
Unsere Betriebswirtschafter/-innen HF sind nach München gereist und haben die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH besichtigt, wo Marketing- auf Supply-Chain-Kompetenz trifft.
1
Lernen ohne Drama
Lernen ohne Drama
In dieser Impulsveranstaltung zeigen wir an konkreten Beispielen auf, wie Eltern und Lernpersonen die Kinder und Jugendlichen zur Selbstdisziplin anleiten können.
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung in Bern-Wankdorf.
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung zum 1.–6. Schuljahr an der Mattenstrasse in Muri Gümligen. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Mit Interesse und Fleiss zum Erfolg

25.07.2022

Der Weg der Quereinsteigerin Nina Weingart zum erfolgreichen Abschluss «Immobilienbewirtschafterin mit eidg. Fachausweis».

Verschiedenen Baupläne, ein kleines Holzhaus und drei Schlüssel
 
 

Aller Anfang ist schwer

Alle Dozierenden kämpfen mit dem gleichen Problem. Jede Woche sitzt eine Vielzahl von Studierenden in verschiedenen Kursen vor einem und wir versuchen, uns deren Namen zu merken. Das funktioniert mal weniger und mal besser; bei mir eher «weniger». Und doch gibt es einige, die bleiben einem sofort in Erinnerung, egal, ob es sich um total engagierte oder eher zurückhaltende Studierende handelt. Nina Weingart ist so ein Fall: sie kam, sah und siegte.

Nina Weingart sitzt auf einem grünen Sofa und arbeitet mit dem Laptop.

Zu Beginn der Kurs «Assistent/-in Bewirtschaftung Mietliegenschaften»

Als Quereinsteigerin begann Nina Weingart Ihre Arbeit als Sachbearbeiterin bei einer Versicherung und besuchte gleichzeitig den Kurs «Assistent/-in Bewirtschaftung Mietliegenschaften» in der Feusi. Nina Weingart wirkte zuerst als stille, zurückhaltende Zuhörerin. Im laufenden Kurs taute sie immer weiter auf, stellte kritische Fragen und engagierte sich auch sehr stark in der Klasse. Neugierig, interessiert, motiviert und dankbar. Nina Weingart war der Sonnenschein in der Klasse, nie schlecht gelaunt, immer hilfsbereit und äusserst sozial. Für mich als Dozentin war schnell klar, dass ich sie in weiterführenden Kursen wiedersehen würde. Für Nina Weingart war das aber nicht so klar; sie war unsicher und wusste nicht, ob sie sich nach Abschluss des Kurses «Assistent/-in Bewirtschaftung Mietliegenschaften» im September gleich für den Kurs «Immobilienbewirtschafter/-in, eidg. FA», welcher im darauffolgenden Januar startete, anmelden sollte. Sie befürchtete, zu wenig Praxis zu haben oder den Aufgaben nicht gerecht werden zu können. Nach ein paar ermutigenden Gesprächen sah ich schliesslich freudig die Anmeldung von Nina Weingart.

Im Schnellzug zur Immobilienbewirtschafterin mit eidg. Fachausweis

Im Januar startete der Kurs «Immobilienbewirtschafter/-in, eidg.FA» und ich sah viele bekannte Gesichter. Auch Nina Weingart strahlte mich erwartungsvoll an. Ich wusste, dass das Strahlen im Laufe des Kurses auch mal nachlassen kann, denn der Stoff, der gelernt werden muss, lässt halt manchmal nur ein gequältes Lächeln zurück. Das Jahr verflog; interessante Lektionen, Gespräche, Lernkontrollen, Prüfungsängste, Probleme mit Mieter/-innen und Eigentümer/-innen, alles fand irgendwie Platz und schon bald standen die Prüfungen bevor. Auch in diesem Kurs war Nina Weingart voll bei der Sache, nie verlor sie das Interesse oder ihre Motivation. Kurz vor der Prüfung kam dann die Nervosität und die Angst zu versagen. In den letzten Schullektionen war deshalb das Lernen nicht mehr so wichtig, es ging darum zuzuhören, zu motivieren und an sie zu «glauben».

Die Prüfungsresultate waren hervorragend und ich platzte vor Stolz auf alle meine Studierenden. Nina Weingart hat dem ganzen noch ein Sahnehäubchen verliehen: Mit einem Notendurchschnitt von 5.2 kam sie als ehemalige Quereinsteigerin in die Ränge! 

Herzliche Gratulation an alle Absolventen und Absolventinnen und auf ein baldiges Wiedersehen an der Ausbildung zum Immobilientreuhänder/ zur Immobilientreuhänderin mit eidg. Diplom an der Feusi.

 
 

Autorin: Cornelia Cerda, Lehrgangsleiterin Weiterbildung


Das könnte Sie auch interessieren


 
 

Weiterempfehlen

 
 
 

Angebot

Nächste Infoveranstaltungen

Kundenaussagen

Standorte

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standort Bern-Wankdorf

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Bern-Wankdorf

Standort Muri-Gümligen

Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
gmlgnfsch

Das Gebäude der Kita - 6. Schuljahr in Muri-Gümligen

Standort Solothurn

Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Solothurn
Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum