Wir verwenden Cookies zur Website Analyse und Optimierung. Datenschutz
Mit unserem Angebot bringen wir Ihnen ausgewählte Themen mit einem hohen Bezug zum Alltag, näher.
Das IfFP Institut für Finanzplanung und das Feusi Bildungszentrum bieten verschiedene Lehrgänge im Raum Bern gemeinsam an.
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–9. Schuljahr Sport / 10. Schuljahr Sport / Sportgymnasium / Berufsmaturität / Sporthandelsschule
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Feusi Fokus – was man weiss und doch nicht durchschaut
Feusi Fokus – was man weiss und doch nicht durchschaut
Mit unserem Angebot bringen wir Ihnen ausgewählte Themen mit einem hohen Bezug zum Alltag, näher.
1
Kooperation mit dem IfFP Institut für Finanzplanung
Kooperation mit dem IfFP Institut für Finanzplanung
Das IfFP Institut für Finanzplanung und das Feusi Bildungszentrum bieten verschiedene Lehrgänge im Raum Bern gemeinsam an.
2
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung in Bern-Wankdorf.
3
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung in Bern-Wankdorf.
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung zum 1.–6. Schuljahr an der Mattenstrasse in Muri Gümligen. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Projektwoche der überfachlichen Kompetenzen (ÜfK)

28.10.2021

Während ihrer Ausbildung zum Kaufmann EFZ/ zur Kauffrau EFZ eignen sich die Schülerinnen und Schüler in der Projektwoche wertvolle überfachliche Kompetenzen an.

Junge Frau vor einer Wandtafel
 
 

Was heisst Teambildung? Wie schätze ich meine fachlichen Kompetenzen richtig ein und wie gehe ich mit Zeitdruck um? Nicht nur solche Fragen beantworten die KV-Lernenden während der ÜfK-Projektwoche, sondern auch Elemente der Teambildung, Präsentationstechnik und Kommunikation sind wichtige Bestandteile.

Im Sommer 2021 haben drei Klassen die Ausbildung als Kaufmann/-frau EFZ begonnen. Nebst den regulären Lektionen findet im ersten Semester eine Projektwoche statt. In dieser Woche eignen sich unsere Schüler/-innen viele wertvolle überfachliche Kompetenzen an. In den Fächern Deutsch, IKA und W&G erhalten die Schüler/-innen Aufträge in unterschiedlichen Themengebieten sowie in verschiedenen Konstellationen – die Teambildung beginnt. Individuell werden Gruppenverantwortliche definiert, die Aufträge werden zeitlich gut geplant und dann beginnen die intensiven Stunden und das Erarbeiten der Aufträge. Als Endziel dieser Woche werden in den Fächern Deutsch, IKA und W&G jeweils Vorträge gehalten oder es wird interaktiv präsentiert. Die Kreativität steht im Mittelpunkt und daher entscheiden alle selber, ob PowerPoint oder doch lieber Flipcharts eingesetzt werden. Viele Schüler/-innen organisieren Interviews, deren Antworten und spannende Erkenntnisse in die Präsentationen einfliessen. Einige erstellen Flyer und verteilen diese am Präsentationstag oder geben eigens erstellte Handouts mit. Alle Schüler/-innen werden am Schluss bewertet, geben sich gegenseitig ein Feedback und erhalten dadurch wertvolle Rückmeldungen sowie Inputs.

Doch wie erleben unsere Schüler/-innen diese ÜfK-Projektwoche? Wir haben die Klasse H1C gefragt:

«Wir erhalten eine grosse, wertvolle Verantwortung und lernen durch die Recherche sehr viel Neues. Als Team erledigen wir Aufgaben und erreichen die Ziele gemeinsam, was uns sehr viel Freude macht und uns für zukünftige Projekte motiviert.»

 
 

Autorin: Kaltrina Kadriu, Stellvertretende Leiterin Handelsschule


Das könnte Sie auch interessieren


 
 

Weiterempfehlen

 
 
 

Angebot

Nächste Infoveranstaltungen

Kundenaussagen

Standorte

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standort Bern-Wankdorf

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Bern-Wankdorf

Standort Muri-Gümligen

Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
gmlgnfsch

Das Gebäude der Kita - 6. Schuljahr in Muri-Gümligen

Standort Solothurn

Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Solothurn
Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum