Wir verwenden Cookies zur Website Analyse und Optimierung. Datenschutz
Sie als Eltern erhalten konkrete Strategien, wie Sie Kinder und Jugendliche beim selbstständigen Lernen unterstützen können.
Melina besucht die Feusi Kita in Muri-Gümligen. Vater Thierry Pache schätzt die gute Betreuung in Deutsch und Englisch. Er empfiehlt die Feusi Kita gerne weiter.
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Online-Seminar: Selbstlernkompetenz meines Kindes fördern
Online-Seminar: Selbstlernkompetenz meines Kindes fördern
Sie als Eltern erhalten konkrete Strategien, wie Sie Kinder und Jugendliche beim selbstständigen Lernen unterstützen können.
1
Ein zufriedener Vater erzählt
Ein zufriedener Vater erzählt
Melina besucht die Feusi Kita in Muri-Gümligen. Vater Thierry Pache schätzt die gute Betreuung in Deutsch und Englisch. Er empfiehlt die Feusi Kita gerne weiter.
2
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung in Bern-Wankdorf.
3
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung zum 1.–6. Schuljahr. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung in Muri-Gümligen.
4
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung in Solothurn.
5
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung in Bern-Wankdorf.
6

Tipps & Tricks für den Distanzunterricht

07.12.2020

Aktuell finden alle Lehrgänge der Weiterbildung wieder als Distanzunterricht statt. Das Feusi Bildungs-zentrum setzt – wie viele andere Schulen auch – auf das Videokonferenzsystem Zoom. Seit der ersten Corona-Welle im März 2020 haben unsere Dozierenden viel Erfahrungen gesammelt und die besten Tipps, Tricks sowie nützliche Tools zusammengestellt.

Eine Frau sitzt auf einem Sofa und arbeitet mit einem Laptop.
 
 

Tipps

Pausen machen

Das Lernen vor dem Bildschirm und die teils höhere Konzentration ermüden manchmal mehr als die Teilnahme am Präsenzunterricht. Machen Sie häufigere und dafür kürzere Pausen.

Sorgen Sie für Bewegung

Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz ergonomisch. Sorgen Sie auch bei den Teilnehmenden für Bewegung, indem Sie sie ab und zu auffordern, sich zu bewegen. Eine kleine Inspiration: https://www.youtube.com/watch?v=pCpiteBel8E; https://www.youtube.com/watch?v=XvcU1UyRAf0

Unterricht abwechslungsreich gestalten

Vermeiden Sie falls möglich sehr umfangreiche PP-Präsentationen. Unterrichten Sie abwechslungsreich und fordern Sie die Teilnehmenden zur aktiven Mitarbeit auf. Geben Sie Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten in Auftrag, führen Sie Lehrgespräche, setzten Sie Youtube Videos ein und moderieren Sie Diskussionen. In den Breakout Sessions sollten die Teilnehmenden nicht zu lange alleine gelassen werden. Wechseln Sie möglichst rasch zwischen den Arbeitsgruppen hin und her. Flipchart und Pinnwand können Sie auch online einsetzen. In der Rubrik Tools finden Sie viele hilfreiche Programme für die Gestaltung des Zoom-Unterrichts.

Aktiv einbeziehen

Legen Sie die Fotoliste der Klasse neben sich, so dass sie jederzeit alle Studierenden mit Namen ansprechen können, die Kamera sollte von allen Teilnehmenden stets aktiviert sein.

Dialog statt Monolog

Führen Sie keine langen Monologe. Stellen Sie immer wieder einen Dialog mit allen Studierenden her und lassen Sie Diskussionen zu.

Nutzen Sie den Chat

Zoom bietet einen Chat, setzen Sie diesen allenfalls komplementär im Unterricht ein.

Mut zur Lücke!

Bauen Sie gegen Ende des Unterrichtsblocks selbständige Arbeiten ein. So können die Studierenden im eigenen Tempo arbeiten und die fertige Arbeit später über eine Lernplattform oder per Mail einreichen.

Planen Sie mehr Zeit ein

- Der Wechsel vom Unterricht mit einer Klasse zu einer anderen Klassen erfordert beim "Zoomen" viel Zeit. Dies ist bei der Unterrichtsvorbereitung zu berücksichtigen.

Tools

EduPad

Dieses Tool (kostenlos) eignet sich super für Textkorrekturen in kleinen Gruppen (Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion). https://edupad.ch

Miro

Mit dieser Plattform (kostenpflichtig) können Sie mit den Studierenden ein Brainstorming durchführen, Fragestellungen bearbeiten und die Notizen auf dem digitalen Whiteboard festhalten. https://miro.com

Mentimeter

Mit diesem Tool (kostenlos) können interaktive Umfragen durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden in Echtzeit angezeigt. https://www.mentimeter.com

Padlet

https://de.padlet.com

Kahoot

Mit Kahoot (Basic: kostenlos) können Sie ein Quiz zur Auflockerung und Festigung des gelernten einsetzen. https://kahoot.com

Zoom Whiteboard

Eignet sich für eine kurze Evaluation am Schluss des Unterrichts. Jede/r Teilnehmende kann dort Eindrücke und Feedback notieren. Die Kommentare sind allen zugänglich und der/die Dozierende erfährt, was als gut bewertet wird und was noch verbessert werden kann.

Literatur

  • Virtuelle Meetings leiten von Eugenia Schmitt, Edition Manager Seminare
  • «150 kreative Webinar-Methoden», Zamyat M. Klein
  • «101 online Seminar-Methoden», Häferle Hartmut
  • «Wirkungsvolle Webinare und Onlineseminare gestalten», Ben Kaiser

  • «Kreativ präsentieren», Axel Rachow

 
 

Autorin: Nadine Flükiger, Teamleiterin Marketing


Das könnte Sie auch interessieren


 
 

Weiterempfehlen

 
 
 

Angebot

Nächste Infoveranstaltungen

Kundenaussagen

Standorte

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standorte

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Muri-Gümligen
Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
gmlgnfsch

Standort

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Durchführungsort

Zofingen
c/o Bildungszentrum (BZZ)
Strengelbacherstrasse 27
4800 Zofingen

031 537 34 34
kltrnkdrfsch

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum