Wir verwenden Cookies zur Website Analyse und Optimierung. Datenschutz
Immer mehr Kinder an Privatschulen: Ist der Lehrermangel schuld?
Immer mehr Eltern schicken Kinder auf Privatschulen
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–9. Schuljahr Sport / 10. Schuljahr Sport / Sportgymnasium / Berufsmaturität / Sporthandelsschule
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–9. Schuljahr Sport / 10. Schuljahr Sport / Sportgymnasium / Berufsmaturität / Sporthandelsschule
 
 
Zunahme von Anmeldungen an privaten Schulen
Zunahme von Anmeldungen an privaten Schulen
Immer mehr Kinder an Privatschulen: Ist der Lehrermangel schuld?
1
Eltern setzen zunehmend auf Privatschulen
Eltern setzen zunehmend auf Privatschulen
Immer mehr Eltern schicken Kinder auf Privatschulen
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung in Bern-Wankdorf.
5
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung in Bern-Wankdorf.
6

MINT-Projektwoche während den Ferien

07.06.2017

Das Feusi Bildungszentrum fördert die MINT-Fächer. Zusammen mit der Berner Fachhochschule BFH werden in den kommenden Sommer- und Herbstferien Projektwochen angeboten.

Wirtschaft, Politik und Erziehungsdirektoren sind sich einig, dass die naturwissenschaftlichen Fächer in Schulen zusätzliches Gewicht erhalten sollten. Es brauche zusätzliche Gefässe für die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Die Feusi bietet für die Sekundarstufe I (7.-9. Schuljahr) zusammen mit der Berner Fachhochschule eine 4-tägige Projektwoche an. Unter fachmännischer Anleitung können Schülerinnen und Schüler von Montag bis Donnerstag mit einem Arduino-Board eine eigene autonome Wettermessstation bauen und begegnen so wichtigen Schulinhalten aus den verschiedenen Fächern.

Angeboten werden die Projektwochen anfangs der Sommerferien und anfangs der Herbstferien:

  • MO-DO, 10.-13. Juli
  • MO-DO, 17.-20. Juli
  • MO-DO, 25.-28. September

Der Unterricht dauert jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr und findet am Feusi Bildungszentrum am Max-Daetwyler-Platz 1 in Bern statt.
(Zur Wegbeschreibung)

Bei Interesse füllen Sie bitte das nachstehende Kontaktformular aus oder nehmen Sie direkt Kontakt mit Herrn Urs Dietrich-Felber auf.

 
 

Kontakt MINT-Projektwoche

 
 
 

MINT-Projektwoche während den Ferien

Sandra von May-Granelli

Verwaltungsrat, Geschäftsleitung, Kita – 10. Schuljahr
Bereichsleiterin Kita-10. Schuljahr

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 37 37
E-Mail


 
 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standort Bern-Wankdorf

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Bern-Wankdorf

Standort Muri-Gümligen

Mattenstrasse 2
3073 Gümligen

031 537 39 39
gmlgnfsch

Das Gebäude der Kita - 6. Schuljahr in Muri-Gümligen

Standort Solothurn

Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Solothurn
Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum
 

Bildungspartner

Zertifizierung Weiterbildung

Logo Eduqua

Social Media