Die Arbeiten am Bahnhof Wankdorf erreichen einen Meilenstein: Ab Montag, 2. Oktober 2017, kann man direkt vor der Feusi am Max-Daetwyler-Platz einsteigen.
Der Bundesrat hat beschlossen, dass Absolvierende einer höheren Berufsbildung (HBB) ab 2018 50% der Lehrgangskosten als "Subjektfinanzierung" zurückfordern können.
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr
Sportschulen
Maturitätsschulen
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
"Gleis 0" direkt vor der Feusi ab 2. Oktober in Betrieb
"Gleis 0" direkt vor der Feusi ab 2. Oktober in Betrieb
Die Arbeiten am Bahnhof Wankdorf erreichen einen Meilenstein: Ab Montag, 2. Oktober 2017, kann man direkt vor der Feusi am Max-Daetwyler-Platz einsteigen.
1
50% Bundesbeiträge in der höheren Berufsbildung
50% Bundesbeiträge in der höheren Berufsbildung
Der Bundesrat hat beschlossen, dass Absolvierende einer höheren Berufsbildung (HBB) ab 2018 50% der Lehrgangskosten als "Subjektfinanzierung" zurückfordern können.
2
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Spitalfachfrau, eidg. FA

Im Lehrgang Spitalfachfrau vertiefen Sie Ihre betriebswirtschaflichen Grundlagen, die Sie in leitenden Positionen optimal einsetzen können. Sie arbeiten eng mit der administrativen Leitung des Spitals resp. der Klinik zusammen und dienen als Schnittstelle für die Kommunikation mit Versicherungen, Behörden und weiteren Gesundheitsorganisationen. 

 
 

Ausbildungsziel

Sie evaluieren, organisieren und steuern die betriebswirtschaftlichen Prozesse vom Erstkontakt mit Patienten/-innen bis zum Austritt. Sie erkennen deren Bedürfnisse, gehen auf diese ein und leiten weiterführende Massnahmen ab.

 

Abschluss

Dieser Lehrgang bereitet Sie gezielt auf die Berufsprüfung Spitalfachfrau mit eidg. Fachausweis vor.

 

Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen Lehrgang
Vorkenntnisse auf dem Niveau der kaufmännischen Grundbildung, das vor allem in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen.

Zulassungsbedingungen zur eidgenössischen Berufsprüfung
Ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Berufslehre, einer vom SBFI anerkannten Handelsmittelschule oder ein Maturitätszeugnis. Zusätzlich eine mindestens zweijährige Berufspraxis im Gesundheitswesen.

 

Details Standorte

Bern

Start/Dauer/Unterrichtszeiten

November

Variante Unterrichtszeiten

Variante 1

Montag- und Mittwochabend, 18.00–21.15 Uhr

Variante 2

Montag, 8.00–16.00 Uhr

Der berufsbegleitende Lehrgang dauert 2 Semester.

 

Vertrag

 

Kosten

CHF 7900.– (exkl. Bücher, Kopien und Prüfungsgebühren)

Im Zuge der stärkeren Förderung der höheren Berufsbildung setzt der Bund bei eidg. Berufsprüfungen oder höheren Fachprüfungen ab dem 1. Januar 2018 auf die Subjektfinanzierung. Studierende erhalten 50% der Ausbildungskosten direkt vom Bund zurückbezahlt. > mehr erfahren 

 

Ihre Kontaktperson

Spitalfachfrau, eidg. FA

Frau Marie-Claire Thomann

Weiterbildung
Admin. Lehrgangsleiterin

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 36 36
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Weiterbildung
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 36 36
wtrbldngfsch

Öffnungszeiten Sekretariat Bern

Mo.– Do.

7.30 –12.00 Uhr
13.30 –18.30 Uhr

Fr.

7.30 –12.00 Uhr
13.30 –16.00 Uhr

Sa.

7.30 –13.00 Uhr

Öffnungszeiten Solothurn

Mo.– Fr.

7.45 –12.00 Uhr
13.00 –17.15 Uhr

Sa.

7.15 –12.00 Uhr

Kontakt


 

Social Media

Zertifizierung

Logo Eduqua

Bildungspartner

 

Suche

 
 

Kontakt Feusi Bildungszentrum

Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 37 37
brnfsch

Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch