Wir verwenden Cookies zur Website Analyse und Optimierung. Datenschutz
Unser neuer Imagefilm ist da. Als krönenden Abschluss fürs Jubiläumsjahr geben wir einen ganz persönlichen Einblick in unsere Feusi-Familie.
Mit unserem Angebot bringen wir Ihnen ausgewählte Themen mit einem hohen Bezug zum Alltag, näher.
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Feusi Imagefilm
Feusi Imagefilm
Unser neuer Imagefilm ist da. Als krönenden Abschluss fürs Jubiläumsjahr geben wir einen ganz persönlichen Einblick in unsere Feusi-Familie.
1
Feusi Fokus – was man weiss und doch nicht durchschaut
Feusi Fokus – was man weiss und doch nicht durchschaut
Mit unserem Angebot bringen wir Ihnen ausgewählte Themen mit einem hohen Bezug zum Alltag, näher.
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Online-Infoveranstaltung
Online-Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung in Bern-Wankdorf.
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Assistent/ Assistentin Liegenschaftenbuchhaltung SVIT

Sie eignen sich die notwendigen Fähigkeiten an, um unter Anleitung des Bewirtschafters die Liegenschaftenbuchhaltung führen zu können. Im Modul 1 unterrichten wir Grundlagen, Bilanz und Erfolgsrechnung, Verbuchung der Geschäftsfälle, Zinsrechnungen, Mehrwertsteuer, Jahresabschluss sowie Bilanz- und Erfolgsanalyse. Das Modul 2 beschäftigt sich mit Liegenschaftsabrechnung, Kennzahlen, Kontenplan, Nebenkostenabrechnung, Mehrwertsteuer und Mietersammelkonto.

 
 

Ausbildungsorte

 

Ausbildungsziel

Sie können unter Anleitung des Bewirtschafters die Liegenschaftenbuchhaltung führen.

 

Abschluss

  • Zertifikat Assistent/ Assistentin Liegenschaftenbuchhaltung SVIT
  • Der erfolgreiche Abschluss der Assistenzkurse SVIT Bewirtschaftung Mietliegenschaften, Bewirtschaftung Stockwerkeigentum, Liegenschaftenbuchhaltung und dem Modul Kommunikationstechnik/Methodenkompetenz berechtigt zum Titel «Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterin Immobilienbewirtschaftung SVIT».

Open-Book-Prüfungen

Die Prüfungen werden open book durchgeführt.

 

Zulassungsbedingungen

keine

Direkteinstieg

Der Direkteinstieg ins Modul 2 ist nach einem Eignungstest resp. bei Vorlage eines Kompetenznachweises (kaufm. Grundbildung, Handelsschule u.a.) möglich.

 

Mit Hilfe der Lernplattform wird Präsenz- und Digitalunterricht (Blended Learning/ Integriertes Lernen) kombiniert und die Effizienz des Internets mit den wichtigen Aspekten zwischenmenschlicher Kommunikation vereint.

 

Schnupperlektionen

Lust mehr zu erfahren? In den Schnupperlektionen erhalten Sie einen Einblick in den Unterricht und die Arbeitsatmosphäre. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Kontaktperson.

 

Details Standorte

BernNächste Kursstarts 2023: Modul 1 im Januar und Modul 2 im März / Hybridunterricht

Start/Dauer/Unterricht

Modul

Start

Tage/Unterrichtszeiten

Modul 1

Januar und August

Dienstag, 17.30–20.00 Uhr

Modul 2

Oktober und März

Dienstag, 17.30–20.00 Uhr

Der Lehrgang mit 48 Lektionen (2 Module à 24 Lektionen) dauert 2 bis 3 Monate. Die Kursdauer ist abhängig von den Ferien.

Bei uns ist beides möglich – Unterricht vor Ort und auf Distanz

Profitieren Sie von unserem attraktiven hybriden Unterrichtssetting. Entscheiden Sie flexibel, ob Sie im Kursraum oder online vom Balkon, Garten oder Wohnzimmer aus am Unterricht teilnehmen möchten.* Gewinnen Sie dank dem Hybridunterricht mehr Flexibilität in Ihrer Aus- und Weiterbildung.

* einzelne Kurstage finden nur vor Ort statt / Limitierung gemäss Studienreglement

 

Lehrgangsinhalte

Fächer

Lektionen

Modul 1: Grundlagen, Bilanz und Erfolgsrechnung in der Liegenschaftenbuchhaltung, Verbuchung der Geschäftsfälle, Zinsrechnungen, Mehrwertsteuer, Jahresabschluss, Bilanz- und Erfolgsanalyse

24

Modul 2: Liegenschaftenabrechnung, Kennzahlen, Kontenplan, Nebenkostenabrechnung, Mehrwertsteuer, MietersammeIkonto

24

 

Vertrag

 

Kosten

Modul 1: CHF 870.– (für SVIT-Mitglieder CHF 780.–)
(inkl. Lehrmittel)

Modul 2: CHF 1020.– (für SVIT-Mitglieder CHF 910.–)
(inkl. Prüfung und Lehrmittel)

 

Ihre Kontaktperson

Assistent/ Assistentin Liegenschaftenbuchhaltung SVIT

Tanja Luginbühl

Berufsbildung, Weiterbildung & Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Leiterin PraktiKa / VitaliKa / Admin. Lehrgangsleiterin Berufs- und Weiterbildung

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 36 36
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

SolothurnHybridunterricht

Dauer/Start/Unterrichtszeit

Oktober

Tag

Unterrichtszeit

Dienstag

18.00–21.15 Uhr

Der Lehrgang mit 48 Lektionen (2 Module à 24 Lektionen) und 2 Stunden Prüfung dauert 5 Monate.

Bei uns ist beides möglich – Unterricht vor Ort und auf Distanz

Profitieren Sie von unserem attraktiven hybriden Unterrichtssetting. Entscheiden Sie flexibel, ob Sie im Kursraum oder online vom Balkon, Garten oder Wohnzimmer aus am Unterricht teilnehmen möchten.* Gewinnen Sie dank dem Hybridunterricht mehr Flexibilität in Ihrer Aus- und Weiterbildung.

* einzelne Kurstage finden nur vor Ort statt / Limitierung gemäss Studienreglement

 

Lehrgangsinhalte

Fächer

Lektionen

Modul 1: Grundlagen, Bilanz und Erfolgsrechnung in der Liegenschaftenbuchhaltung, Verbuchung der Geschäftsfälle, Zinsrechnungen, Mehrwertsteuer, Jahresabschluss, Bilanz- und Erfolgsanalyse

24

Modul 2: Liegenschaftenabrechnung, Kennzahlen, Kontenplan, Nebenkostenabrechnung, Mehrwertsteuer, MietersammeIkonto

24

 

Vertrag

 

Kosten

Modul 1: CHF 870.– (für SVIT-Mitglieder CHF 780.–)
(inkl. Lehrmittel)

Modul 2: CHF 1020.– (für SVIT-Mitglieder CHF 910.–) 
(inkl. Prüfung und Lehrmittel)

 

Ihre Kontaktperson

Assistent/ Assistentin Liegenschaftenbuchhaltung SVIT

Jens Kneib

Solothurn
Admin. Lehrgangsleiter

Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn
032 544 54 54
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

 
 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standort Bern

Weiterbildung
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 36 36
wtrbldngfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Bern-Wankdorf

Standort Solothurn

Weiterbildung
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Solothurn

Welche unserer Aus-/Weiterbildung passt zu Ihnen?

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum
 

Bildungspartner

Zertifizierung Weiterbildung

Logo Eduqua

Social Media